Cavino -

cavino genossenschaft
import & handel
von wein & olivenöl
bahnhofstrasse 1
ch-8712 stäfa
vino@cavino.ch

Subscriptionen 2017

Sie helfen unsere Importe zu optimieren

Profitieren Sie mit 20% Ermässigung auf Originalkartons oder Kisten
Die Reservation Ihrer Weine erhält nach erfolgtem Zahlungseingang ihre Gültigkeit.
Der Rabatt gilt nur bei Vorauszahlung.
Die Weine können nach erfolgtem Import bei Cavino abgeholt werden, allf. Versandkosten werden separat verrechnet
Unberechtigte Skontoabzüge werden nachbelastet

RAVANES GRAVIÈRES DU TAUROU 2012

Domaine de Ravanès, Marc Benin, Aspiran
Merlot vielles vignes, Petit Verdot (bio)

erneut kommt Marc mit einem hervorragenden Gravière im Spät-Herbst 2017 auf den Markt. Wir konnten den Jahrgang im Juni, anlässlich unseres Besuchs auf der Domaine degustieren. Macht wirklich Spass. Die Ernte ist allerdings sehr gering ausgefallen, der Preis ist aber in etwa der gleiche auch wenn der Eurokurs derzeit etwas unsicher ist. Sollte der Euro auch nach dem Sommer weiter anziehen, müssen wir unsere Offerte eventuell nochmals anpassen. - für alle die bis dahin aber schon gebucht haben bleibt sich der Preis gleich. Noch sind wir die einzigen die um diesen Wein wissen, wir hoffen so trotz halbierter Ernte genügend Wein importieren zu können.

sattes, funkelndes Purpur, komplexe Nase mit Aromen von Cassis, Holunder und schwarzen Beeren. Im Gaumen bestätigen sich die Eindrücke, umrahmt von etwas Pfeffer und Vanille. Der pocket Petrus zeigt sich wiederum von seiner eindrücklichsten Seite. Leider ist der 2012er Jahrgang extrem rar, 2013 ist die Ernte klimabedingt so gering ausgefallen, dass kein Gravières gekeltert wurde.

Artikel-Nr. 2570 12x75cl à 46.50.-- 594.-- Subscription 20% 475.20


Silvia Puig, Priorat

Eine weiter Mikro-Domaine kommt mit den neuen Jahrgöngen. Wiederum eine sehr kleine Ernte einer eh schon extrem kleinen Gesamtproduktion. Wir bekommen 2017 gerademal die Hälfte wie in den Vorjahren. Die Weine sind absolut fantastisch, vermutlich etwas von Besten des Priorat. Wer nicht jetzt einkauft kann die Weine auch im Restaurant El Brots in Popoleda trinken.
Dank starkem Schweizerfranken sind die Weine sogar etwas günstiger wie 2016
! auch dies Weine sind nur in kleinsten Mengen verfügbar

EN NUMEROS VERMELLS BLANCA 2016

Trauben: Garnacha del Carlos
aus uralten Garntxa blanca del Carlos, zur Hälfte im Tank, zur Hälfte in Barriques vergoren. Wie bereits der Erstling, herrlich mineralisch, frisch mit sehr langem Finish. Die Reb-Parzelle für diesen Weisswein liegt im wohl schönsten Dorf des Priorat, in Popoleda, am Fusse des Montsant. 15 Kistchen, dann ist alles vorbei.

Artikel-Nr. 3534 6x75cl à 34.-- 204.-- Subscription 20% 163.20


EN NUMEROS VERMELLS RED 2015

Traubensorten: Garnacha negra, Garnacha peluda, Syrah
2018 Purpur negre wie die Wasser des Styx, Aromen von Kirschen, Grenadine, Beeren, Mandeln, Veilchen, Rosenblüten. Kraftvoll und dicht am Gaumen mit Noten von Kaffee und Caramel. Sehr viel Priorat. (unfiltriert) > 2030

Artikel-Nr. 3538 6x75cl à 42.-- 252.-- Subscription 20% 201.60


GARNATXA-CARIGNYENA RED 2015 black label

Traubensorten: Garnacha negra, Carignyena
schwarzrot mit Reflexen. Aromen von schwarzen Früchten, Brombeer, Cassis. Im Gaumen dicht und rund. Hunderzehn Jahre alt sind die Carignyena Reben die das Traubengut für diesen echten Garagenwein von Silvia Puig liefern. 430 Flaschen Gesamtproduktion >2029

Artikel-Nr. 3543 6x75cl à 50.-- 300.-- Subscription 20% 240.00


CARIGNYENA "1919" TORROJA 2015

Traubensorte: Carignyena 100%
1919 wurden in Torroja diese Carinyena geplanzt, vor 94 Jahren. Im Gegensatz zu unsereins sind diese Rebstöcke noch äusserst fit, also wenigstens diejenigen die überlebten. Wie meine Urgrossmutter erzählen sie Geschichten, Geschichten von der spanischen Revolution: blutrot und voller Leidenschaft, von der Reconquista: tief schwarz und dunkel, vom Aufbruch nach Europa: blumig fruchtig und von der Scholle im Priorat, den Geistern tief unten in den mineralischen Schieferböden. 389 Flaschen Mystik pur, 90 Flaschen kommen in die Schweiz, was ich nicht selber trinke ist käuflich > wer mehr will muss ins Priorat nach Poboleda ins Brots-Restaurant von Pieter Truyts.

Artikel-Nr. 3544 6x75cl à 68.-- 408.-- Subscription 20% 326.40