cavino genossenschaft
import & handel
von wein & olivenöl
bahnhofstrasse 1
ch-8712 stäfa
vino@cavino.ch

JO, BRUT NATURE, Methode traditionelle

Chteau Tirecul La Gravire, Claudie und Bruno Bilancini, Monbazillac,Smillon, Chenin (bio/vegan)

dieser Schaumwein ist aus Sémillon und Chenin Trauben gewonnen. Gewachsen auf Kreide, à Jo steht für Mineralität und Eleganz der "kältesten" Parzelle der Domaine. Die perfekte, späte Reife bringt ein gute Balance. Die "champagnisierung" erfolgt bei Rémy Brèque - hier wird der Bubler 11 Monate im unterirdichen Kalkkeller ausgebaut und ohne zusätzliche Dossage degoriert. Ein Traum aus dem Perigord, ganz nach Martin Walkers kriminellem Literaten Geschmack. (bio/vegan)

Produzent: Tirecul

Chteau Tirecul La Gravire, Monbazillac Bereits im frhen Mittelalter wrden in der Region Monbazillac Reben gepflanzt, seit 1080 wurden in der Abbaye Saint Martin Sssweine gekeltert, die AOC erlangte die Region am 4. September 1495. 1992 installierten sich Claudie und Bruno Bilancini auf einer heruntergewirtschafteten Ferme mit dem Namen Cr de Tirecul. Der Kauf dieses Gutes war das totale Abenteuer, ohne irgendwelche Konzessionen einzugehen, haben die Gestalterin und der junge Oenologe an der Renaissance von Tirecul gearbeitet. Die spezielle Lage dieser historischen Domaine mit ihren Richtung Nord und Ost exponierten Reblagen, ihren hervorragenden Bden und den lokal entstehenden, kleinen Nebelbnken sowie der aussergewhnlich hohe Anteil an Muscadelle Reben wiesen auf das hohe Potential zur Herstellung von exzellenten Sssweinen aus edelfaulen Trauben hin. Heute produziert Tirecul auf 25-35 ha trockene Weissweine und auf 10, resp. 5 ha ihre Vins liquoreux. Bereits mit den ersten eigenen Wein der Ernte 1993 stand die Weinwelt Kopf. Chteau Tirecul La Gravire ist heute zweifelsfrei die mit Abstand beste Domaine des Monbazillac. Lckenlose Auszeichnungen der vergangenen Jahrgnge durch Robert Parker mit 95, 100, 92, 94, 100/100 Punkten, Kritiken der Superlative von Bettane, Gault Millau, Jancis Robinson die von flssigem Gold labbert, Paris Match, Hachette und vielen mehr, zeigen auf wie gefhrlich Wein sein kann. Frauen verdrehen verliebt ihre Augen, Mnner fordern Lohnerhhung bei ihren Chefs und die Stopf-Gnse des Perigord frchten um ihr Linienbewusstsein - Genuss eskaliert, kein Wunder das die alten Englnder sich whrend hundert Jahren mit den Franzosen um die Gegend stritten. Claudie und Bruno arbeiten nach den Richtlinien "Agriculture raisonne" und stehen derzeit in Umstellung auf zertifizierte Bioproduktion.