cavino genossenschaft
import & handel
von wein & olivenöl
bahnhofstrasse 1
ch-8712 stäfa
vino@cavino.ch

TUTTO ANPHORA 2016 IGT

La Ginestra, San Casciano,Sangiovese (Bio, schwefelfrei)

funkelndes rubinrot. Sortenreiner Sangiovese mit noten von roten Baumfrchten und dezenten Gewrzen. Im Gaumen werden die Aromen besttigt. Der Wein stammt aus der Selektion der besten Trauben, ist in der Tonamphore vergoren mit defakto Null Technik. TUTTO ist ein Naturwine der wiklich perfekt ist, keine trbe Plrre, kein Stinker - Jana und Dario zeigen das es sehr wohl geht "Orangewines" zu keltern wenn man sien Handwerk versteht, 1333 Flaschen >2030

Produzent: Ginestra

La Ginestra In den 80ern haben sich ein paar Alternative zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen mit dem Wunsch, die Traditionen der toskanischen Landschaft zu erhalten und zu erneuern. Sie wurde auf dem unbebauten Land eines jahrzehntelang verlassenen Bauernhofes angesiedelt und verdankt ihren Namen dem schnen Unkraut, das damals auf den Feldern zu finden war. Nach langjhriger Arbeit wurden die Felder wiederbebaut und die Huser bewohnbar gemacht: Der Hof umfasst heute 125 Hektar die sich auf Ackerland, Weiden, Wlder und Olivenhaine verteilen. Die Wahl des kologischen Landbaus ist selbstverstndlich: Seit 1989 produzieren die Kommunarden biologisch, biodynamisch, synergistisch (Perma Culture). Das La Ginestra Projekt wchst weiter in viele Richtungen. Weinbau war zu Beginn nicht vorhanden, vor etwa 11 Jahren wurde er eingefhrt. Auf 5,11 ha wachsen heute Sangiovese, Cabernet, Merlot, Colorino und Canaiolo. Nebst Wein produziert die Cooperative Olivenl, Honig, zchtet halbwilde Schweine und Hhner. Sie betreibt auch Ackerbau und erntet Dinkel, Weizen, Ackerbohnen, Hafer und Gerste. Aus den Wldern und an den Randflchen wurden Bume gepflanzt um Edelhlzer zu ernten. Mit Agroturismo im eigenen Hotel und Bio-Restaurant werden Verkostungen, Weiterbildungskurse und Fhrungen durch den Hof fr Schulen und interessierte Gruppen angeboten. Die 2. Generation der einstigen Landbesetzer ist nun am Drcker. Ihre Weine haben uns alle restlos berzeugt